Donnerstag, 15. Juni 2017

Ein herrliches Fronleichnamsvideo aus Köln: Vor lauter Weihrauch schlechte Sicht...!

Gehören Sie auch zu den "Fronleichnamsfans"?
Ich finde das wunderbar, wenn der Glaube so augenfällig verkündet wird, wenn die Katholiken sich trauen, mit dem Allerheiligsten durch die Straßen zu ziehen! - Dabei gibt es natürlich in der Praxis in den Feinheiten ein paar Unterschiede:

In Herdorf (in der Nähe von Siegen), wo ich ein paar Jahre als Lehrer ge-
arbeitet habe, hat sich eine augen-
zwinkernde Tradition entwickelt.
Die Herdorfer sind weit überwiegend katholisch und ein etwas eigenes "Völkchen"; so reagierte man auf die Ablehnung der Stadtrechte durch die zuständigen Behörden ganz unkon-
ventionell und listig. Da man an die gelben Ortsschilder nicht "Stadt Herdorf" schreiben durfte, nutzte man eine Gesetzeslücke und schrieb einfach frech "Städtchen Herdorf"

Und auch bei Fronleichnam muss es etwas Augenzwinkern sein, denn seit vielen Jahren wird im Blumenschmuck neben einem der vier Altäre ein echter Gartenzwerg versteckt, und wenn die Prozession dort ankommt, wird erst mal geguckt: Wo ist er denn dieses Jahr? ---> HIER !
Aber keine Angst, die Herdorfer sind trotzdem fromm! - Mit der Weih-
rauchmenge von Köln können sie allerdings nicht mithalten, versteht sich    - das ist zeitweise eine "katholische Sichtbehinderung"... -  Ich finde das einfach herrlich!


>                                 Den Direktlink zu diesem Video gibt's ---> HIER !